Dienstag, 29. August 2017

29.08.2017 419

Es reicht nicht, einfach Linien aufs Papier zu machen.
Man muss sie auch in die richtige Reihenfolge bringen können.




 Das einfachste an der Karte war der Sketch , dann wollte ich gern noch umsetzen
kein Designpapier , also wurde der Hintergrund nur embosst :-D

und daaaaann
die No Line Technik
 http://stempeleinmaleins.blogspot.de/2012/03/keine-linien-technik-no-black-lines.html
, heisst man stempelt das Motiv in einer hellen Farbe (bei mir gelb)
und coloriert anschliessend

Denke das Gesamtwerk ist gut gelungen.







Challenges:


NSS - Ohne Designpapier

Creative Friday - Ch.186 No Line Coloring

Inkspire me - Ch.314 Sketch

Cards and more - Ch.192 Alles geht







Kommentare:

  1. Wunderschön gestaltet, gefällt mir sehr gut
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist ja total cool geworden und das Motiv gefällt mir auch super gut. Vielen lieben Dank, dass Du damit an unserer In{k}spire_me Challenge teilnimmst, ela

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. ein gelungenes Kärtchen! Danke für deine Teilnahme bei creative friday! LG,Beate

    AntwortenLöschen
  5. Deine Karte sieht toll aus :) und die No Line Technik ist dir super gelungen.
    Vielen Dank für deine Teilnahme bei Cards und More.
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne detailreiche Karte mit toller Kolorierung. Gefällt mir sehr gut. Danke, dass du bei uns bei NSS mitmachst und viel Glück bei der Verlosung! LG Anita

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich herzlich für den Kommentar