Samstag, 11. Mai 2013

Marionettenvogel

Diesen lustigen Gesellen habe ich für meine Kleine (3)
gewerkelt.




Die Idee habe ich aus dem Buch:
TOPP - Das hab´ich gemacht! (Basteln mit den Allerkleinsten)

Material:
- 2 Toilettenpapierrollen
- Acrylfarbe
- Moosgummireste
- 2 Streifen Fotokarton 1,7 x 24 cm (Hexentreppe falten)
- Wackelaugen o.ä.
- Federn
-  2 Schraubverschlüsse  v. Getränkeflaschen ca. 2,8cm
   oder wie ich 2 Überraschungseihälften
- reißfester Zwirn
- Rundholzstab d = 2cm, ca.15cm lang
- Näh- und Prickelnadel

- die leeren Rollen bemalen und trocknen lassen
- für den Kopf ein ca. 4,5 cm langes Stück von einer der Rollen abschneiden
- auf einer Seite rundum zackenförmige Einschnitte als Kopffedern machen
- Augen aufkleben oder malen
- den Moosgummischnabel zusammengeknickt in zwei 7mm tiefe Einschnitte zu beiden Seiten des      Kopfes stecken


- die zweite Rolle , so einschneiden das der Rücken ca. 7cm und der Bauch ca. 5cm lang ist
-  die Seiten evtl. zackenförmig einschneiden mit Moosgummi und Federn den Schwanz dekorieren


- 2 Streifen Karton (1,7 x 24 cm ) zu einer Hexentreppe falten
  Hexentreppe:
  die Enden zweier Papierstreifen im rechten Winkel übereinanderlegen.
  den unteren Streifen so über den oberen klappen, dass der Knick genau auf dem Rand
  des oberen Streifens liegt. So weiter falten.
-  oben den Kopf unten den Körper ankleben oder -nähen

- Durch die beiden "Füße" , Kopf und Körper mit einer Prickelnadel Löcher vorstechen und den   Faden
nach Zeichnung führen und gut verknoten

 
Hoffe es ist alles verständlich bzw. erkennbar
Liebe Grüße Susann
 
 
 
"ALLES GEHT" so heißt die 1.Challenge bei Hobbyhof -> 05.06.2013
 
und da trabt der jetzt auch hin um dann anschließend auch noch von Blog zu Blog
zu hopsen :- D
 
 
 






Kommentare:

  1. Das ist eine geniale Idee
    und wunderschön umgesetzt.

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich ganz tolle Idee und super umgesetzt.

    Danke für deine Teilnahme beim Hobbyhof Challenge Blog.

    Einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Idee und deine Umsetzung gefällt mir sehr gut.

    Ganz lieben Dank, dass du unseren Einstand beim Hobbyhof Challenge Blog verlinkst und auch teilnimmst.

    wünsche dir einen schönen Samstag Abend
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Toll.....mal etwas anderes....eine super Idee.
    Vielen Dank auch für die Teilnahme am Blog Hop zu unserer 1. Challenge.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Chrissy

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich herzlich für den Kommentar